Für unsere Kunden kombinieren wir 3d-Druck und Gießtechniken für Kunststoff und Metall.

News
portec-gmbh.de
Prototypen und Kleinserien
Drucken
E-Mail

Prototypen und Kleinserien aus Metall und Kunststoff  - diese Motto begleitet uns nun schon seit fast 20 Jahren. Stets stellten wir uns neuen Herausforderungen oder entwickelten uns mit unseren Kunden weiter.

 
20-Jahre-Jubiläum
Drucken
E-Mail

Firmenjubiläum: 20 Jahre PORTEC
Die Belegschaft, die Geschäftsleitung und die Gesellschafter danken den Kunden und Partnern für ihr Vertrauen in unsere Leistungsfähigkeit und für ihre Bereitschaft, die PORTEC über den Zeitraum von 20 Jahren in ihrer Entwicklung begleitet zu haben.



 
Generative Fertigung
Drucken
E-Mail

Mit generativer Fertigung fing es an. Über Stereolithografie zur Silikonform und ersten PU-Abgüssen lernten wir laufen und mit der Herstellung komplizierter Wachsmodelle war die Brücke zum metallischen Feinguß geschlagen.

 
Rückblick - Rapid.Tech
Drucken
E-Mail

Vielen Dank ... für Besuche, Diskussionen, Projektbesprechungen.
Die Vielfalt an Themen und Kontakten sind hilfreich für unsere eigene Weiterentwicklung und für das gemeinsame Ausloten von Möglichkeiten und Grenzen von uns eingesetzter Prototyping-Technologien. Wir danken allen Kunden und Interessierten, die sich über unsere Leistungsfähigkeit informierten und gemeinsam neue Einsatzgebiete und Herausforderungen identifizierten. Lassen Sie uns im Kontakt bleiben und das Besprochene meistern.
(Rapid.Tech 2016).

 
Kundenspektrum
Drucken
E-Mail

Heute bauen wir Modelle mit verschiedenen generativen Fertigungsverfahren (SLA, 3d-PMMA-Druck, FDM), je nach Anforderungen an das Endprodukt - ob Design- oder Funktionsmodelle, Prototypen oder kleine Serien, oder Kunstoffe oder Metalle von Aluminium bis Edelstahl - gemeinsam mit unseren Kunden verschieben wir die Grenzen.

 
Kontaktanbahnung PDL
Drucken
E-Mail

Partner PDL mit Thür. Unternehmern in RIGA
GF Dipl.-Ing. Holger Krause ist Mitglied einer kleinen Thüringer Unternehmerdelegation, die unter Leitung der LEG Riga besuchen wird. PDL ist an der Initiierung von Entwicklungsprojekten interessiert. Gemeinsam mit der PORTEC können Entwicklungsdienstleistungen mit schnellen Prototypen unterstützt werden. Damit schließt sich ein Kreis in der Entwicklung der PDL/PORTEC, da eine Wissensbasis des Unternehmens ein temporäres Studium am Polytechnischen Institut in Riga gewesen ist. (Organisation: LEG, unterstützt durch TAB/EFRE).

Logo EFRE